Schutznebelsysteme

Schutznebelsysteme

FOGGY – effektiver Schutz in Sekunden

Ein Einbruch dauert im Schnitt nur etwa 5 bis 7 Minuten. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Ziel Ihr Eigenheim, eine Tankstelle oder eine Bankfiliale ist. Um einen Diebstahl oder Beschädigungen am Inventar während eines Einbruchs vorzubeugen, sind Schutznebelsysteme eine effektive Methode.

AVS Alarmanlagen bietet mit seinem nach den Standards der EN 50131-8 sowie VSÖ-zertifiziertem Vernebelungsgerät FOGGY den idealen Schutz in Kombination mit einer Einbruchmeldeanlage für Wohn- und Gewerbeobjekte. Dabei können Räume mit einem Volumen von bis zu 1.900 m³ effektiv vernebelt werden (FOGGY 50). Für kleinere Privat- oder Gewerbeobjekte mit einem Raumvolumen von etwa 100 m³ bis 300 m³ ist der FOGGY 30 bestens geeignet.

Funktionsweise
Nach einem Alarm füllt FOGGY in wenigen Sekunden zuverlässig und blickdicht gesamte Räume mit Sicherheitsnebel, wodurch die Umgebung so undurchdringlich wird, dass der vermeintliche Einbrecher die Orientierung verliert. Aufgrund der hohen Standzeit des Nebels von etwa 30 Minuten, kann somit ein Raub verhindert werden und Interventionskräfte, wie beispielsweise die Polizei oder ein Wachdienst, gewinnen mehr Zeit. Der Schutznebel ist gesundheitlich unbedenklich und löst sich rückstandslos wieder auf.

Aktivierung: automatisch oder manuell
Mit den FOGGY-Vernebelungsgeräten von AVS Alarmanlagen ist eine automatische Aktivierung mit Hilfe einer Einbruchmeldeanlage, als auch eine manuelle Aktivierung mittels Funk-Handsender oder sogar per SMS-Befehl möglich.

Sie sind von der Vernebelungsanlage FOGGY überzeugt oder haben noch Fragen? Gerne beraten wir Sie hierzu.

Demovideo Schutznebelsystem FOGGY von AVS Alarmanlagen

10% Gutscheincode

Gutscheincode gültig für Ihre Erstbestellung in unserem Onlineshop

Code: nkpinger#015